6.jpg
Kein Guter Tag für die DJK: In einem Spiel, das auf Augenhöhe begann musste sich unsere Zweite der Reserve vom SV Sande verdient mit 5-2 geschlagen geben. Nachdem die DJK mit 1-0 in Führung ging gelang dem Gastgeber kurz darauf mit einem Doppelschlag das Spiel zu drehen. Als dann kurz nach Anpfiff der zweiten Hälfte das 3-1 fiel war dann klar, dass man nur noch sehr schwer aufholen könnte. Zwar gelang der DJK der Anschlusstreffer zum 3-2 durch Kevin Wozny, das war’s dann aber auch von der Offensive. An Ende ging der SV Sande verdient als Sieger vom Platz – auch wenn es evtl. das eine oder andere Tor zu hoch ausfiel.

Bilder zum Spiel: (Alle Fotos gibt es hier)

Regeländerungen

Hier findet ihr die Zeitpläne zu den Kreishallenmeisterschaften der aktuellen Spielzeit 2016/17. Die Übersicht kann zur groben Planung verwendet werden, die genauen Spielpläne und Zeiten stellt der Kreis noch zur Verfügung – hier laufen die Planungen bereits an.

pdf  Übersicht als PDF
pdf  Übersicht als PDF inkl. Teams

Los geht es bereits am 27.12. mit der Vorrunde der E1- sowie B-Junioren, den Abschluss machen dann am 19.02.17 die E1 sowie eine Spielrunde der G-Junioren.

Die DJK richtet dabei insgesamt 8 Runden an 4 Spieltagen aus. Dazu laden wir euch jetzt schon herzlichst in die Sporthalle am Kaukenberg ein.

14.01.: Vorrunden B-Juniorinnen und A-Jugend
15.01.: Vorrunden D-Junioren und F1-Junioren
11.02.: Vorrunde F2/F3-Junioren und Spielrunde G-Junioren
12.02.. Vorrunde E1-Junioren und Endrunde E2/E3-Junioren

Wir sehen uns! :-)
Im heutigen Spiel gegen den SC GW Holtheim musste sich unsere Erste mit einem mageren Punkt zufrieden geben. In einem Spiel ohne großartige Höhepunkte gingen die Gäste in Minute 49 mit 1-0 in Führung, was die DJK nur zwei Minuten später mit dem Ausgleich quittierte. Im weiteren Verlauf spielten beide Teams offensiver, wobei sich die DJK mit einem Tor zum 2-1 belohnen konnte. Beide Tore für die DJK erzielte Sven Heepen, der von seiner Verletzungspause wiedergekehrt ist. In der 77. Spielminute musste die DJK dann den 2-2 Ausgleich hinnehmen. Hier sah Keeper Robert Finnelly leider nicht allzu gut aus.

Bilder zum Spiel: (Alle Fotos gibt es hier)

Kommende Woche tritt die DJK bei der Reserve vom SV Steinhausen an, die 2 Punkte unter der DJK auf Rang 15 der Tabelle stehen. Los geht es um 12:30 Uhr in Steinhausen.

Zweite siegt 8-1 gegen Altenbeken II

2 Stunden davor hatte die Zweite der DJK die Reserve vom TuS Altenbeken zu Gast. Die Altenbekener standen vor dem Spiel in der Tabelle nur einen Zähler hinter der DJK, was also ein gutes Spiel versprach. Entsprechend motiviert ging die DJK in’s Spiel und kontrollierte den Gegner und konnte bereits nach 14 Minuten zum 1-0 treffen. Torschütze war Michi Breit. 8 Minuten konnte der Gast zwar den Ausgleich erzielen, dies brachte die DJK jedoch nicht aus dem Konzept und blieb bis zum Ende der einzige Treffer der Gäste. Bis zum Halbzeitpfiff erhöhten noch Shermin Bariki (direkt verwandelter Freistoß) und Felix Kouao zum 2- bzw. 3-1.

Im zweiten Durchgang wurden die Verhältnisse dann noch deutlicher. Nachdem die Altenbekener in Hälfte 1 durchaus noch mithalten konnten ließen sie im zweiten Durchgang die DJK vollständig gewähren und setzten nicht mehr nach. Dies hatte zur Folge, dass es weitere 5 mal im Netz zappelte, was jedoch noch recht glücklich für die Gäste war. Die DJK hatte Unmengen an Chancen, die leider nicht alle in Tore umgemünzt werden konnten – da war deutlich mehr drin. Den Glanzpunkt setzte Kevin Wozny mit einem Hattrick.

Bilder zum Spiel: (Alle Fotos gibt es hier)

Am kommenden Wochenende steht für die DJK ein weiterer harter Brocken an: Um 11:30 sind die Jungs zu Gast beim SV Sande II, der mit 4 Punkten Vorsprung auf dem dritten Platz der Tabelle steht.
Am heutigen Samstag trafen sich die Jungs aus der E3 mit der benachbarten DJK aus Mastbruch um ein Freundschaftsspiel auszutragen. Nach zwei gespielten Hälften trennten sich die zwei DJKs mit einem 4-4 Unentschieden.

Bilder zum Spiel: (Alle Fotos gibt es hier)

Am kommenden Freitag um 18 Uhr spielt die E3 ihr wichtiges "Endspiel" gegen den BV Bad Lippspringe auswärts im HATTA-Sportpark in bad Lippspringe. Beide Teams haben bislang 5 Siege aus 5 Spielen, somit wird heir vermutlich vorzeitig der Meister dieser Staffel ausgespielt.
Mit Unterstützung der Zweiten trat unsere stark Ersatzgeschwächte Erste im heutigen Kellerduell gegen den SG Harth/Weiberg an und konnte sich mit dem Schlusspfiff drei wichtige Punkte sichern. Von Anfang bis zum Ende war es eine ruppige, umkämpfte Partie in der die DJK am Ende als glücklicher aber nicht unverdienter Sieger rausging.

Bereits in der 12. Spielminute konnte der Gast nach einer wieten Flanke mit 1-0 in Führung gehen. Doch die DJK ließ sich nicht beirren und kämpfte weiter. In der 20 Minute wurde dann Stürmer Rafael Malcherczyk genau auf der 16er-Linie (manche behaupten es war im Strafraum) gelegt, was der Schiedsrichter mit Freistoß ahndete. Diesen verwandelte Shermin Bariki sicher direkt im Eck zum Ausgleich. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte gab es noch diverse Chancen auf beiden Seiten, wobei die DJK mindestens zwei 100%-ige versiebte. In minute 43 war es dann Fabian Ludwig, der nach einer langen Hereingabe am schnellsten schaltete und zum 2-1 Pausenstand verwandelte.

Im zweiten Durchgang zeigte sich ein ähnliches Bild: der Ball ging hin und her und beide Teams hatten die Möglichkeit auf Torerfolge. Bereits in der 48. Spielminute konnte der Gast aus Harth/Weiberg nach einem langen Ball den Ausgleich zum 2-2 erzielen.

DJK drückte weiter und brauchte den zuvor ausgewechselten Rafael Malcherczyk, der es dem Trainer mit dem Torerfolg zum 3-2 dankte. Gegen 3 Gegenspieler plus Torwart setzte er sich durch und knallte den Ball in’s Tor.

Ab hier entwickelte sich ein offener Schlagabtausch: Harth/Weiberg wollte ausgleichen und die DJK den Sack zumachen. Dies ging so bis in die Nachspielzeit, in der Nils Decker nach Vorarbeit von Darren Rawlins alleine auf’s Tor zulief und den Ball zum 4-2 Endstand am gegnerischen Keeper.

Bilder zum Spiel: (Alle Fotos gibt es hier)

In der kommenden Woche erwartet die DJK wieder ein Heimspiel. Zu Gast am heimischen Goldgrund ist der SC GW Holtheim, der einen gefestigten Mittelfeldplatz in der Tabelle hat. Anstoß ist um 15 Uhr. Zuvor spielt unsere Zweite gegen die Reserve vom TuS Altenbeken – hier geht’s um 13 Uhr los.
Joomla templates by a4joomla