19.jpg
Wir wünschen euch und euren Familien ein schönes Osterfest!

Frohe Ostern

Am heutigen Sonntag trat unsere Erste beim Siebtplatzierten TSV Wewer II an. Spielerisch sah das Ganze wie so oft recht gut aus, doch am Ende konnte die DJK mal wieder keinen Dreier in den Goldgrund holen. Nach Toren von Jonas Sonnenkemper und Martin Herzog trennte sich das Team von Jonas Vollbrecht und Christopher Spyrka vom Gegner mit 2-2 unentschieden und ging somit nach 19 Saisonspielen schon zum 9. Mal ohne einen Sieger ermittelt zu haben vom Feld. Dabei hatten die Jungs gegen Ende noch ordentlich Glück gehabt, denn Keeper Lars Hilsmann hielt zum wiederholten Mal einen Strafstoß und somit den einen Punkt fest.

Bilder zum Spiel: (Alle Fotos gibt es hier)

Nun heißt es direkt an der guten Leistung festhalten und sich auf den kommenden Gegner SV Atteln II vorzubereiten, denn auch diese Aufgabe wird nicht einfach. Atteln verlor heute aufgrund eines Spielausfalls den 4. Tabellenplatz an den SV Heide II. Das Hinspiel ging übrigens 3-3 unentschieden aus.

Direkt im Anschluss an das F-Junioren-Turnier folgte in der Kaukenberg-Sporthalle die dritte Auflage des Maier Cup, unterstützt von MBM – Metallbildner Maier. In einem top besetzten Turnier bestehend aus zwei 6er-Gruppen blieb es bis zum Schluss spannend.

In der ersten Gruppe setzte sich der SC Verl aus dem Sportkreis Gütersloh ohne Punktverlust als Sieger durch gefolgt vom TuS Lüchtringen, der im Sportkreis Höxter beheimatet ist. Lüchtringen musste sich in der Gruppenphase dem SC Verl geschlagen geben und mit der TuRa aus Elsen nach einem 0-0 die Punkte teilen. Alle anderen Spiele konnten gewonnen werden.

In der zweiten Gruppe war es dann umso spannender: Im letzten Gruppenspiel des Tages trat der SV Heide gegen die SpVg Brakel an. In einem spannenden Spiel sah es lange danach aus, dass Heide mit einem 0-0 Unentschieden aufgrund des direkten Vergleichs als Gruppenerster vor der punktgleichen DJK aus Mastbruch ins Finale einziehen kann. Dach Brakel hatte etwas dagegen und erzielte kurz vor Schluss den Führungstreffer und wirbelte die Tabelle nochmal umher. Heide rutschte in der Tabelle auf den dritten Platz zurück und Mastbruch sowie Brakel standen nun punktgleich mit je 10 Zählern an der Spitze.

Maier Cup 2018 - Platz 5 bis 12 Ein gemeinsames Foto der Teams, die nach der Vorrunde nicht weitergekommen sind


Da Mastbruch sein Gruppenspiel gegen Brakel mit 1-0 gewinnen konnte gingen die Jungs als Gruppensieger hervor und durften im Finale gegen den SC Verl antreten. Im Spiel um den dritten Platz spielte der TuS Lüchtringen gegen die SpVg Brakel.

Beide Finalspiele konnten die Teams aus der starken Gruppe 1 für sich entscheiden:
Spiel um Platz 3: TuS Lüchtringen 2 - 0 SpVg Brakel
Finale: SC Verl 2 - 0 DJK Mastbruch


Maier Cup 2018 - SC Verl SC Verl konnte sich im Finale mit 2-0 gegen die DJK Mastbruch durchsetzen

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner vom SC Verl, sowie die zweitplatzierten von der DJK Mastbruch. Den Pokal für den dritten Platz konnte sich somit der TuS Lüchtringen sichern.

Bilder des Turniers: (Alle Fotos gibt es hier)


Vielen Dank an alle Teilnehmer, Zuschauer, Helfer und natürlich an den Sponsor Eduard Maier, Metallbildner Maier. Wir hoffen alle Teilnehmer hatten Spaß und freuen uns jetzt schon auf die vierte Auflage des Maier Cups. Streicht euch schon mal das Wochenende 09./10.03.2019 im Kalender an :).
Am heutigen Sonntag hat die DJK in der Kaukenberg-Halle zum Abschluss der Hallensaison zwei Turniere ausgerichtet. Eins davon war der Continentale HallenCup 2018, unterstützt von Alexander Anklam. Der HallenCup war ein Turnier für F-Jugendliche bei dem der Spaß im Vordergrund stand. 8 Teams aus der näheren Umgebung spielten gegeneinander und hatten durchaus sehr viel Spaß.

Siegerforo Continentale HallenCup 2018

Am Ende waren - wie es in der F-Jugend üblich ist - alle Mannschaften Sieger. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank, dass ihr da wart. Bis zum nächsten Jahr.

Bilder des Turniers: (Alle Fotos gibt es hier)

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, Helfer, Zuschauer und natürlich auch an den Namensgeber und Sponsor.
Auf der Jahreshauptversammlung unserer Fußballabteilung am 21.02. haben sich einige Änderungen ergeben, die wir euch nicht vorenthalten wollen:

Vorsitzender:
David Finnelly hat sich nicht mehr für das Amt des Abteilungsleiters zur Verfügung gestellt, bleibt jedoch weiterhin Geschäftsführer. An seiner Stelle wurde Heinrich Bobb einstimmig zum Abteilungsleiter gewählt und rückt in den Vorstand auf.

Seniorenobmann:
Gerhard Spyrka wurde für weitere 2 Jahre als Seniorenobmann wiedergewählt.

Organisation & Veranstaltungen:
Eduard Maier schließt sich dem Team um Alexander Anklam und Christopher Spyrka an und verstärkt das Team, das sich um die Organisation der DJK-Veranstaltungen kümmern soll.

Öffentlichkeitsarbeit:
Bereits im Laufe des letzten Jahres nahmen Fatima Jaber und Jonas Vollbrecht als Beisitzer das Amt auf, bei der JHV wurden die beiden nun auch offiziell gewählt.

Schriftführer:
Als Schriftführer hat sich Philipp Spyrka zur Verfügung gestellt.

Kassenprüfer:
Da Kamil Zygmunt seine 3 Jahre als Kassenprüfer hinter sich hat wurde Ersatz gesucht und mit David Demir auch gefunden.


Auf ein erfolgreiches Jahr 2018!

---

JHV: DJK Hauptverein

Auch im Hauptverein hat sich einiges geändert. Die bisherige Kassiererin Christina Herzog sowie der 1. Vorsitzende Andreas Schröder haben sich nicht zur Wiederwahl gestellt.

Glücklicherweise haben sich neue Kandidaten für die vakanten Posten gefunden und wurden wie folgt gewählt:

1.Vorsitzender:
David Finnelly wurde einstimmig zum Vorsitzenden des Hauptvereins gewählt.

2.Vorsitzender:
Holger Pollkläsener aus der Tanzabteilung wurde ebenfalls einstimmig zum 2.Vortsitzenden gewählt.

Kasse:
Damian Rogala tritt die Nachfolge von Christina an und betreut ab sofort die Kasse des Hauptvereins. Unterstützt wird er von Carsten Hohenhaus, der zum Stellvertreter gewählt wurde.

Sozialwart:
Da Michael Kuhlmann das Amt des Sozialwarts nicht mehr wahrnehmen möchte wurde Alexander Anklam an seiner Stelle eingesetzt.
Joomla templates by a4joomla